Das Geburtstrauma


Public cible

Hebammen, Krankenschwestern der Entbindungsstationen und Neonat - sowie alle Fachpersonen rund um Mutter und Kind


Objectifs généraux

  • Einfühlsame und kompetente Unterstützung von Mutter und Kind bei schweren und unnatürlichen Geburten gewährleisten können
  • Angepasste Handlungen in schwierigen Situationen im Klinikalltag beherrschen


Programme général

  • Das Geburtserlebnis nach traumatischen und unnatürlichen Geburten
  • Vorstellung der 3 Ebenen der Geburt
  • Spezifische Hintergründe aus Wissenschaft und Praxis warum Kinder zu Schreikindern werden
  • Neuro-anatomische Kenntnisse
  • Die Geburtsverarbeitung der Frauen : Fallbeispiele bezüglich der emotionalen Bedürfnisse der Frau
  • Traumalösungstechniken


Méthode de travail

Theoretische Referate, Fallbeispiele


Pré-requis

Keine


En pratique

Dates Lieu Formateurs Langue Max. participants Place(s) restante(s) Frais d'inscription (hors taxe 3%)
Du 07/06/2018 au 08/06/2018 DeWidong – MAISON DU SAVOIR Brigitte MEISSNER, Hebamme, Fachbuchautorin, Gründerin des Netzwerks Verarbeitung Geburt, www.geburtsverarbeitung.ch DE 12
(minimum 6)
Inscription close Membres /
Salariés FHL : 165.-€
Autres : 350.-€

Durée :

2 jours

Horaire :

Début de la formation : 08h30 - Fin de la formation : 16h30 - Durée : 8 heures p. jour