PATIENTENVERFÜGUNG - BESTIMMUNGEN ZUM LEBENSENDE


Public cible

Alle Gesundheitsberufe


Objectifs généraux

    ÜBERBLICK DER WICHTIGSTEN GESETZE ZUM WILLEN DES MENSCHEN AM LEBENSENDE

    • Der Teilnehmer / die Teilnehmerin ist fähig, Gespräche über den Willen zum Lebensende einzuleiten und zu gestalten
    • Er / sie kennt die verschiedenen Möglichkeiten der Willensäußerung
    • Er / sie kann den Patientenwillen objektiv kommunizieren und dokumentieren
    • Er / sie kann sich seiner / ihrer Verantwortung und den sich daraus ergebenden Maßnahmen stellen
    • Er / sie informiert korrekt über die wesentlichen legalen Aspekte

Programme général

    1) Gesetz über Palliative Care

    • Allgemeines - Titre de soins palliatifs - Forfait Soins Palliatifs (Assurance-dépendance) - Forfait Soins Palliatifs (CNS)
    • Patientenverfügung – Directive anticipée
    • Sonderurlaub zur Begleitung am Lebensende

    2) Gesetz über Euthanasie une assistierten Suizid

    • Definitionen
    • Bestimmungen zum Lebensende – Dispositions de fin de vie

    3) Gesetz über die Rechte und Pflichten des Patienten

    • Allgemeines
    • Begleiter und Vertrauensperson
    • Personnen unter Schutzmassnahme

    4) Die verschiedenen Ebenen der Willensäusserung

    5) Die verschiedenen Ebenen der Entscheidungsfindung

    6) Vorbereitung zum Schreiben einer Patientenverfügung

    •  Gemeinsam Sorge tragen – die Karten
    •  Advance Care Planning  – Vorausschauende Planung

    Die Weiterbildung belichtet auch die Umsetzung des Patientenwillens. Für den Arzt und den Pfleger heißt es, Verantwortung zu übernehmen, damit  der Patientenwille im Alltag auch tatsächlich umgesetzt wird, und der Patient sein Leben so selbstbestimmt wie möglich bis zum Tod leben kann.


Méthode de travail


Pré-requis

Keine


En pratique

Dates Lieu Formateurs Langue Max. participants Place(s) restante(s) Frais d'inscription (hors taxe 3%)
Le 09/12/2019 DeWidong – MAISON DU SAVOIR OMEGA 90 LU 12
(minimum 6)
8 Membres /
Salariés FHL : 190.-€
Autres : 270.-€

Durée :

1 jour

Horaire :

Accueil : 08h00
Début de la formation : 08h30 - Fin de la formation : 16h30 - Durée : 8 heures